Flusskreuzfahrt auf der Saône und der Rhône

Busreise | Flusskreuzfahrt | Schiffsreise
ab CHF 1498
inkl. Bus und Vollpension an Bord!

Ihr Reisedatum: 13.-18.05.2023

Domo Gold-Club- Mitglieder sparen CHF 50.– pro Kabine!

Ihr Reiseprogramm:

1.Tag: 13.05.2023
Ihr freundlicher Chauffeur holt Sie in der Nähe Ihres Wohnorts aus und wir reisen im bequemen modernen Domo Reisen Bus in Richtung Lyon wo Sie um ca. 15:00h eintreffen. Danach beziehen Sie Ihre gebuchte Kabine. Das Schiff liegt um 17:00 in Richtung Chalon-sur-Saône ab. Während der Fahrt geniessen Sie das erste kulinarische Abendessen.

2. Tag: 14.05.2023
Um 06:30 legt die Voyage in Chalon sur Saône an. Nach dem Frühstück können Sie die Stadt der Kunst und der Geschichte erkunden, die sich am Ufer der Saône befindet. Chalon-sur-Saône verfügt über ein schönes Architekturerbe. Herz des historischen Zentrums, der malerische Platz Saint-Vincent, überragt von der Silhouette der Kathedrale, ist umgeben von schönen alten Fachwerkhäusern. Nach dem Durchschlendern der Einkaufs Strassen der Altstadt, werden die Spaziergänger nicht versäumen das Museum Nicéphore Niépce zu besichtigen, gewidmet dem Erfinder der Fotografie, geboren in Chalon-sur-Saône. Gewidmet dem Universum der Fotografie, diese Stätte birgt ungefähr sechstausend Fotoapparate und optische Gegenstände, sowie mehr als drei Millionen Bilder! (fakultativer Ausflug). Zwischen dem Mittag- und Abendesessen legt die MS Voyage in Richtung nach Vienne vorbei bei Mâcon, der berühmten Weinstadt.ab.

3. Tag: 15.05.2023
Um 06:00h ankern wir in Vienne und Sie können nach dem Frühstück die schöne Stadt der Kunst und der Geschichte, die zwischen der Rhône und gebirgigen Landschaften liegt und welche bereits in der Hochantike entstand und aus ihrer langen Vergangenheit ein reiches architektonisches Erbe bewahrt, dessen älteste Gebäude noch aus der Antike stammen. Hiervon zeugen der imposante Tempel des Augustus und der Livia aus dem 1. Jahrhundert v. Chr.; das immense römische Theater aus dem 1. Jahrhundert, eines der größten Theater aus der Zeit, in der Gallien von den Römern besetzt war; der Garten von Cybèle, ein Archäologiepark mit Resten aus der gallo-römischen Epoche (faklutativer Ausflug). Um Mittag verlassen Sie die Stadt in Richtung Tournon mit Ankunft um 17:30h. Nach dem Abendessen haben Sie genügend Zeit, die Stadt auf einem Bummel zu erkunden.

4. Tag: 16.05.2023
Um 05:00h legt das verlassen wir Touron in Richtung Viviers, welches um 12:30 angelaufen wird. Nach dem Mittagessen können Sie die Stadt mittelalterlich geprägte, die am rechten Ufer der Rhône liegt. Sie war die ehemalige Hauptstadt des Vavarais-Gebiet und ist bis heute Bischofssitz, seit dem 5. Jahrhundert. Bischof Charles de la Font de Savine war es, der die Stadt während der Französischen Revolution vor der willkürlichen Zerstörung dadurch rettete, dass er ein Befürworter der Ziele der Revolution war. Ein Grund dafür dass noch heute der historische Stadtkern erhalten ist. Sie ist von zwei Stadtmauern umgeben, eine für den unteren Teil, eine für die obere Stadt. Im unteren Teil findet man die mittelalterlichen Häuser der arbeitenden Händler, Handwerker und Künstler (fakultativer Ausflug). Um 18:30h geht es weiter nach Avignon, welches um 01:00h erreicht wird.

5. Tag: 17.05.2023
Nach dem Morgenessen heisst es «Bienvenue» in der Stadt der berühmten Brücke von Avignon, wo getanzt wird. Die Brücke oder der Pont Saint Bénezet bilden den Ausgangspunkt für die Erkundung des historischen Zentrums. Auch wenn sie heute die beiden Ufer der Rhône nicht mehr verbindet, bietet die Brücke einen schönen Blick auf die Stadt Avignon und den Rocher des Doms. Also noch einige Fotos vom Papstpalast machen, einem wahren Koloss, der die Stadt überragt. Nun begreift man besser, warum es sich um den größten gotischen Palast der Welt handelt (fakultativer Vormittags Ausflug) oder Besuch der Camargue mit seinen berühmten Pferden und Flamingos, dem Zigeuner Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer (fakultativer ¾ Tagesausflug.)Um 16:30 geht es weiter nach Arles welches um 20:00h erreicht wird. Schlendern sie durch die schöne Altstadt von Arles gönnen Sie sich einen letzten Absacker vor Ihrer Rückreise.

6. Tag: 18.05.2023
Nach dem Morgenessen heisst es Abschied nehmen von Ihrem Schiff und die Reise geht wieder zurück in die Schweiz in Ihrem komfortablen Domo Reisebus.

Unsere Leistungen:

  • Hin- und Rückfahrt im komfortablen Fernreisecar
  • Kofferservice an Bord
  • 6 Tage/5Nächte Flusskreuzfahrt auf der luxuriösen MS Voyage, Basis Doppelkabine (Smaragddeck) mit Dusche/WC/Klimaanlage
  • Vollpension an Bord bestehend aus Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Flussfahrt
  • Welcome Drink bei der Einschiffung
  • Captain’s Dinner
  • Ausflüge begleitet von unserem komfortablen Domo Reisebus
  • EU-Strassensteuer und Hafentaxen
  • Erfahrene Reisebetreuung vor Ort

Buchen Sie Ihre Reise: Flusskreuzfahrt auf der Saône und der Rhône